Lazioland Forum

Advanced search  

News:

Pages: [1]

Author Topic: SS Lazio news in German  (Read 342 times)

lazio-stakeholder

  • Aquilotto
  • *
  • Posts: 49
SS Lazio news in German
« on: November 05, 2016, 05:38:12 PM »

Fußball   Italien Serie A   

Immobile-Hype bei Lazio: Ciro d'Italia :fingerup: :fingerup:

04.11.2016 16:37

Beim Blick auf die Serie A werden sich die Fans von Borussia Dortmund derzeit verdutzt die Augen reiben. Ausgerechnet der frühere BVB-Flop Ciro Immobile sorgt bei Lazio Rom für Aufsehen. Für den 26-Jährigen zeichnet sich das Ende einer langen Leidenszeit ab - nicht nur, weil er endlich wieder in seiner italienischen Heimat kicken darf.

Es ist der elfte Spieltag in der Serie A, Lazio Rom gegen Sassuolo, 55. Minute: Ciro Immobile entwischt nach einem Eckball seinem Gegenspieler. Der Ball wird auf den zweiten Pfosten verlängert, wo der Stürmer den Ball aus kurzer Distanz zum 2:0 ins Netz hämmert. Was danach folgt ist Ekstase pur: Ein beherzter Sprung über die Bande und Immobile jubelt ausgelassen auf dem Zaun vor der eigenen Fankurve. Die Tifosi danken ihrem Goalgetter mit en­thu­si­as­tischen "Ciro! Ciro!"-Sprechchören.

Die Bilder von Ende Oktober wären noch vor nicht allzu langer Zeit undenkbar gewesen. Vor zwei Jahren trat Immobile in Dortmund an, um die großen Fußstapfen von Robert Lewandowski auszufüllen. Der Italiener scheiterte krachend. Nachdem ihm die Fans der Schwarzgelben zu Beginn seines Engagements viel Wohlwollen entgegenbrachten, verloren sie irgendwann den Glauben in den Angreifer.

Nach nur einem Jahr, in dem Immobile in 24 Bundesliga-Spielen magere drei Tore gelangen, wechselte der Italiener zum FC Sevilla. Doch auch dort wurde Immobile nicht glücklich.

In Rom trat der Nationalspieler im Sommer wieder ein schwieriges Erbe an. Miroslav Klose hatte seinen Vertrag in der Ewigen Stadt nicht verlängert. Viele Lazio-Anhänger trauten dem Neuen nicht zu, "Il Bomber" ersetzen zu können. Dabei hatte sich Immobile bei seiner Leihe zum FC Turin im ersten Halbjahr 2016 mit fünf Toren in 14 Spielen für den Job bei den Biancocelesti empfohlen.

Nur Džeko torgefährlicher als Immobile

Wenige Monate später ist die Begeisterung über den 1,85-Meter-Mann in Rom riesig. Immobile versprüht bei Lazio nicht nur deutlich mehr Spielfreude als bei seinen letzten Stationen. Auch die blanken Zahlen sprechen für den "stolzen Krieger", wie Jürgen Klopp den Angreifer einst bei seiner BVB-Vorstellung taufte.

Nach elf Spieltagen belegt der Mittelstürmer mit neun Treffern Platz zwei der Torschützenliste. Noch öfter hat bislang nur der ehemalige Wolfsburger Edin Džeko (11 Tore) für die Roma eingenetzt.

Besonders beeindruckend ist Immobiles jüngste Erfolgsserie: In den letzten fünf Ligapartien war er immer erfolgreich, konnte sogar zwei Mal doppelt treffen.

Nach seinem letzten Doppelpack im Heimspiel gegen Cagliari Calcio gab sich Immobile dennoch bescheiden. "In Rom habe ich die Unterstützung der Mannschaft und der Fans. Ich will einfach so weitermachen und der Mannschaft helfen", erklärte er. Ein Wink mit dem Zaunpfahl in Richtung Dortmund?

Lazio-Trainer Simone Inzaghi spricht in den höchsten Tönen über seinen Knipser: "Seit seiner Ankunft hier in Rom, hilft er uns enorm weiter. Ich bin nicht überrascht von seinen neun Toren in elf Spielen. Er ist ein Spieler, den ich unbedingt wollte".

Bewährungsprobe gegen Neapel

Am Samstag (ab 20:45 Uhr im sport.de-Liveticker) tritt Lazio beim SSC Neapel an. Auch dank Immobile handelt es sich dabei um das Topspiel des zwölften Spieltags. Das Inzaghi-Team liegt nach zuletzt zwei Siegen in Folge sogar einen Punkt vor Napoli auf Platz vier der Tabelle.

Kann Immobile seine Torserie ausbauen, stehen die Chancen gut, dass Lazio auch am Ende der Saison Neapel abhängt. Dann dürfte Immobile auch seine Leidenszeit in Deutschland bald ganz vergessen.

http://www.sport.de/news/ne2486361/immobile-hype-bei-lazio-ciro-ditalia/
Logged

lazio-stakeholder

  • Aquilotto
  • *
  • Posts: 49
Re: SS Lazio news in German
« Reply #1 on: November 06, 2016, 07:29:44 AM »


SSC Napoli   
1:1
Lazio Roma

Tore
1 : 0  Marek Hamšík 52. / Linksschuss    (Faouzi Ghoulam)
1 : 1  Baldé Diao Keita 54. / Rechtsschuss    (Marco Parolo)


Fazit:

Nach 93 spannenden und sehr unterhaltsamen Spielminuten trennen sich der SSC Neapel und Lazio Rom 1:1-Unentschieden. Dieses Ergebnis schmeichelt den Gästen, denn auch in der zweiten Halbzeit war Neapel die klar tonangebende Mannschaft. Als Kapitän Marek Hamšík in der 52. Minute zur 1:0-Führung traf, schien der Bann eigentlich gebrochen und Neapel auf der Siegerstraße, so ungefährlich trat Lazio bis dahin auf. Doch nur zwei Minuten später war es der sonst so blaße Keita, der sich im Strafraum gegen den Rumänen Chiricheş durchsetzen konnte und Reina bei seinem 1:1-Ausgleichstreffer nicht gut aussehen ließ. Da Neapels weiteres Anlaufen selten einmal in Großchancen mündete und zum Ende zudem die Kraft bei dem Team von Trainer Sarri schwand, darf Lazio sich schlussendlich über einen Punktgewinn im Stadio San Paolo freuen.

https://www.weltfussball.at/spielbericht/serie-a-2016-2017-ssc-napoli-lazio-roma/liveticker/
Logged
Pages: [1]